Herzlich willkommen,

mein Name ist Heike Toll. Ich bin begeisterte Golferin und Künstlerin.

Schon als Jugendliche interessierte ich mich für die Kunst mit all ihren Facetten.
Auch während meiner Berufstätigkeit band ich die Kunst immer mit in meine Freizeit ein.

Vor zehn Jahren begann ich mit dem Golfspielen und war von Anfang an beeindruckt, wie sehr dieser Sport Präzision, Konzentration, Ästhetik und Dynamik miteinander verbindet.
Es lag für mich deshalb nahe, meine beiden Leidenschaften Kunst und Golf ebenfalls miteinander zu verbinden.

Heraus kommen Arbeiten, bei denen ich das, was mich am Golfsport fasziniert, künstlerisch umsetze.

Mit Acryl, Aquarell, Feder und Kreide entstehen auf Papier (DIN A4 – DIN A2) schwungvolle Bilder, die bei meinen Golffreunden bereits große Beachtung finden.

Im November letzten Jahres hatte ich die Gelegenheit, einige meiner Werke unter dem Titel „Figurationen“ in Velten auszustellen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Auf den folgenden Seiten können Sie mehr erfahren und hierüber auch gern mit mir in Kontakt treten.